Besinnliche Adventszeit, friedvolles Weihnachten und ein glückliches Jahr 2021

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Sportler, liebe Trainer und Betreuer, liebe aktiv mitarbeitende Eltern, liebe Freunde, Gönner und Sponsoren unseres Vereins,

seit Anfang des Jahres ist nichts mehr so wie es einmal war. Ein Jahr, das uns alle von heute auf morgen vor ganz neuen Herausforderungen gestellt hat. Das alltägliche Leben richtet sich derzeit nach Vorschriften, Sicherheitsvorkehrungen und Schutzmaßnahmen. Wir alle mussten die AHA-Regel mit „Abstand halten“, „Hygiene-Maßnahmen beachten“, „Alltagsmaske tragen“ erst lernen. Es führt kein Weg an der Pandemie Corona vorbei. Und besonders jetzt ist es umso schwieriger unter Einhaltung der erforderlichen Kontaktbeschränkungen, die Adventszeit besinnlich zu gestalten, ein friedvolles Weihnachtsfest traditionell mit den Liebsten und der ganzen Familie zu feiern und mit Freunden und Bekannten frohgestimmt das neue Jahr zu begrüßen.

Das von uns so geliebte FSC-Vereinsleben hat stark gelitten und wird aus heutiger Sicht auch noch über eine gewisse Zeit nicht wie gewohnt stattfinden können.

Ein unbekannter Philosoph hat einmal gesagt: „Mögen Sie an die guten Zeiten mit Freude denken, aus den schlechten lernen, im Heute leben und das Morgen willkommen heißen“.

Diesen Satz sollten wir uns verinnerlichen und dann damit auf die Zukunft vertrauen.
Es wird ganz bestimmt eine Zeit nach der Pandemie geben.

Corona hat vieles auf den „Kopf“ gestellt. Hat uns aber auch gezeigt, dass die Krise uns nur noch stärker macht. Mit gemeinsamer Kraft haben wir alle bisherigen Herausforderungen recht ordentlich gemeistert und das wird auch zukünftig so sein.

In dieser schwierigen Zeit möchte sich der Vorstand für das immer wieder entgegengebrachte Vertrauen, für die gerade jetzt gelebte Vereinstreue und für die Unterstützung „Aller“ auf vielen Ebenen bedanken.

Allen „FSC-lern“ trotz der „Beschränkungen“ Zeit für Ruhe, Harmonie und Wärme an den Adventstagen, besinnliche und friedvolle Weihnachten im Kreis der Familie, einen ruhigen Start in das neue Jahr 2021 mit Glück und Zufriedenheit, vor allem aber immer gute Gesundheit.

Friedrich Ackmann
im Namen des Vorstandes
Fußball-Sport-Club Eisbergen eV