Facebook

Facebook Posts

2 Tagen vor

FSC Eisbergen

Leistungssteigerung bringt nicht die ben├Âtigten Punkte

Mit einer 0:4 (0:2) Niederlage kehrte unsere Erste am Sonntag vom TuS J├Âllenbeck zur├╝ck.

Zwar klingt das Ergebnis erneut drastisch, doch die Leistung stimmte zumindest phasenweise. So verbuchten die Lila Wei├čen in der ersten Halbzeit aus dem Spiel heraus mehr Torchancen, als der hoch gehandelte Gastgeber. Dieser war jedoch deutlich cleverer und nutzte die Geschenke der Eisberger Hintermannschaft. Beim 0:1 konnte der Ball nach einer Ecke nicht vern├╝nftig gekl├Ąrt werden. Der n├Ąchste Gegentreffer resultierte aus einem Fehler beim Spielaufbau, den die J├Âllenbecker ohne gro├če M├╝hen zur 2:0 Pausenf├╝hrung umm├╝nzten. Nach der Pause spielte man mutiger, wobei die Gastgeber auch nach dem 3:0 einen Gang hinunter schalteten. Doch zuvor bat sich Jan Nolting die Chance zum Anschlusstreffer, welcher jedoch im letzten Moment entscheidend gest├Ârt wurde. Kurz vor Schluss fing man sich erneut einen Gegentreffer nach einem Fehler in der Vorw├Ąrtsbewegung.

Zwar stimmte die Einstellung und der Wille, doch f├╝r Punkte kamen die Lila Wei├čen auch an diesem Sonntag nicht in Frage, denn nach vorne fehlte oft die richtige Idee. See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

4 Tagen vor

FSC Eisbergen

In letzter Zeit sind wieder vermehrt Anfragen f├╝r den zur Zeit ausverkauften FSC-Schal eingegangen. Da es eine Mindestbestellmenge gibt, m├Âchten wir hiermit im Vorfeld die Nachfrage pr├╝fen. Wer also Interesse an einem neuen Schal hat, der soll sich bitte hier per Facebook oder bei Steffen Zolldann melden! See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

5 Tagen vor

FSC Eisbergen

Nun ist es offiziell – Die Spiele der Zweiten und Dritten fallen aus!

Ab nach J├Âllenbeck und unterst├╝tzt die Erste im Bielefelder Vorort! ­č嬭čĆ╗­čĺť See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

5 Tagen vor

FSC Eisbergen

Witthaus-Br├╝der wieder vereint!

Erster Neuzugang f├╝r die Saison 2019/20 bekannt.

Christian Witthaus, geb├╝rtiger Eisberger und Bruder von Offensivakteur Tim Witthaus, wechselt zur neuen Saison wieder zum FSC!

Die Nummer Eins vom Bezirksligisten RW Kirchlengern bringt ordentlich Erfahrung mit an den Twiesbach. Bereits seit f├╝nf Jahren steht der 26 J├Ąhrige in der Bezirksliga zwischen den Pfosten. Bevor er zu Kirchlengern ging, spielte er drei Jahre beim TuS Lohe.

Somit darf sich Trainer Keule Korff auf eine Verst├Ąrkung auf der Torwartposition freuen und begr├╝├čt einen erfahrenen Neuzugang, der absolut in diese homogene Mannschaft aus wahren Eisbergern passt! See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

6 Tagen vor

FSC Eisbergen

Ausw├Ąrtsspiel in J├Âllenbeck!

Auch wenn das Wetter nicht den Anschein macht, Fu├čballspiele stattfinden lassen zu k├Ânnen, wird das Spiel unserer Ersten stattfinden.
Um 15 Uhr beginnt die Partie der Lila Wei├čen auf dem Kunstrasen vom TuS J├Âllenbeck!

Dass die Spiele der Zweiten in Dehme, sowie der Dritten zuhause stattfinden, ist ├Ąu├čerst unwahrscheinlich. Falls doch, erfahrt ihr es hier als erstes! See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Wochen vor

FSC Eisbergen

Alle Spiele unserer Herren fallen aus! Auf Grund des anhaltenden Regens wurden die Spiele der Ersten und Zweiten in Eisbergen, sowie das Spiel der Dritten in Kleinenbremen abgesagt.

Die Tauschb├Ârse im Sportheim findet jedoch statt. Von 14-17 Uhr habt ihr ein letztes Mal die M├Âglichkeit euer Sammelalbum voll zu bekommen! ­čÄë­čĺť See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Wochen vor

FSC Eisbergen

Spielt das Wetter mit?

Diese Fragen brauchen sich am Sonntag nur zwei Teams der Bezirksliga stellen. Denn lediglich unsere Erste spielt zuhause auf Rasen gegen den TuS Brake. Alle anderen Begegnungen werden auf Kunstrasen ausgetragen.

Ob diese Begegnung der beiden Aufsteiger stattfinden kann, steht momentan noch nicht fest. Doch hei├č sind die M├Ąnner von Keule Korff trotzdem. Nach den beiden trostlosen Auftritten in den vergangenen Wochen wollen die Lila Wei├čen zeigen, dass mehr in der jungen Truppe steckt. Gegen den starken Aufsteiger aus Bielefeld wird dies nicht weniger schwer, als in den letzten beiden Spielen. Denn das Hinspiel verlor man auch in der H├Âhe verdient mit 1:6 auf dem Bielefelder Kunstrasen. Auf Naturrasen will die Erste jedoch eine Revanche. Ansto├č ist um 15 Uhr am Twiesbach!

F├╝r die Zweite geht es im ersten Heimspiel in 2019 direkt gegen den TuS Porta Westfalica. Derbycharakter gleich zu Beginn des neuen Fu├čballjahres. Bereits um 12:30 Uhr startet der Kampf um die drei Punkte.

Auch f├╝r die Dritte geht es um 12:30 Uhr ins Derby. Gegner ist die Reserve des TuS Kleinenbremen.

Falls die Spiele nicht stattfinden werden, erfahrt ihr es hier als erstes!

Die geplante Tauschb├Ârse von 14-17 Uhr im Eisberger Sportheim wird auch bei Spielausfall stattfinden! See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Wochen vor

FSC Eisbergen

Sammelaktion n├Ąhert sich dem Ende!

Nur noch bis Samstag habt ihr die Chance euer Sammelheft zu vervollst├Ąndigen. Die Anfang Januar gestartete Aktion endet n├Ąmlich am 09. M├Ąrz.

Unm├Âglich bis dahin noch soviel einzukaufen, dass ihr auf jeden Fall euer Album voll bekommt?
Kein Grund zur Trauer, denn am Sonntag wird es eine letzte Tauschb├Ârse geben!

Das Ganze wird von 14-17 Uhr im Eisberger Sportheim stattfinden. W├Ąhrend unsere Erste auf dem Platz um wichtige Punkte im Abstiegskampf in der Bezirksliga k├Ąmpft, bietet sich euch die Chance mit vielen anderen flei├čigen Sammlern euere ├╝brigen Bilder zu tauschen.
Au├čerdem werden die Werbematerialien, wie zB. das gro├če Werbebanner, zu Gunsten unserer Jugend versteigert! See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Wochen vor

FSC Eisbergen

6-Punkte-Spiel wurde zum Trauerspiel.

Statt dem erhofften Aufatmen ist Ern├╝chterung angesagt. Das Nachholspiel unserer Ersten ging verdient mit 0:3 (0:2) gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf verloren. Die Bad Salzufler agierten abgekl├Ąrter und agressiver als unsere Lila Wei├čen. So war es auch nicht ├╝berraschend, dass der R├╝ckstand nach 20 Minuten eine Folge von mehreren verlorenen Zweik├Ąmpfen war. Ganz bitter wurde es mit dem Pausenpfiff, als Carsten Hinz den gegnerischen Au├čenst├╝rmer von den Beinen holte. Den f├Ąlligen Strafsto├č verwandelten die Gastgeber zum 2:0.
Nach der Pause probierten die Lila Wei├čen das Spiel an sich zu rei├čen. Das klappte auch ├╝ber 15 Minuten gut, jedoch klingelte es nach einem Freisto├č im eigenen Kasten, woraufhin das Spiel gelaufen war. Daraufhin verpassten es die Gastgeber die F├╝hrung noch deutlicher zu gestalten.

Durch die Niederlage rutscht unsere Erste auf den vorletzten Tabellenplatz ab und hat weiterhin vier Punkte R├╝ckstand auf das rettende Ufer. See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

3 Wochen vor

FSC Eisbergen

Alles oder nichts – am Samstag ist punkten angesagt!

Im Nachholspiel beim SC Bad Salzuflen geht es bereits morgen um sehr wichtige Punkte im Abstiegskampf. Nach der peinlichen 0:6 Niederlage am vergangenen Wochenende in Dielingen soll es eine 180-Grad-Wende geben. Dieses Spiel kann f├╝r unsere Lila Wei├čen ein Wegweiser f├╝r die n├Ąchsten Spiele werden. Mit einem Sieg baut man den Vorsprung auf den Gegner auf 5 Punkte aus. Sollte jedoch der Gastgeber die 3 Punkte am Platz behalten, sieht es f├╝r die Elf von Keule Korff d├╝ster aus.
Die Bad Salzufler haben sich im Winter enorm verst├Ąrkt und sind schwer einzusch├Ątzen. Zudem trifft die schlechteste Ausw├Ąrtsmannschaft auf das schlechteste Heimteam. Ein Favorit l├Ąsst sich in diesem Kellerduell nicht herauskristalisieren.

Umso mehr ben├Âtigen unsere Jungs die Unterst├╝tzung der mitreisenden Anh├Ąnger. Ansto├č um 15 Uhr wird jedoch nicht in Bad Salzuflen sein, sondern auf dem Kunstrasenplatz in W├╝sten. See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

4 Wochen vor

FSC Eisbergen

Gebrauchter Tag f├╝r alle Lila Wei├čen.

Die Erste verliert deutlich und verdient mit 0:6 beim TuS Dielingen.

Die Gastgeber waren von der ersten Minute an das agressivere und zielstrebigere Team. Es klappte beinahe alles – und bei den Jungs von Trainer Carsten Korff gelang absolut nichts. Obwohl man mit der gleichen Elf wie am vergangenen Wochende gestartet ist, sollte sich ein ganz anderes Bild offenbaren. Bereits nach 20 Minuten lag man mit 0:2 hinten. Die einzige Chance auf Hoffnung vergab man direkt vom Elfmeterpunkt, als Andriko Salein bei der Ausf├╝hrung wegrutschte. Dielingen stach nicht mit sch├Ânem Kombinationsfu├čball heraus, doch einfache lange B├Ąlle ├╝ber die Eisberger Abwehr gen├╝gten, um jedes Mal f├╝r ordentlich Gefahr zu sorgen.

Wenn man dachte, es k├Ânnte nicht mehr schlimmer kommen, holte sich Marc Oelmann kurz nach dem 0:3 die Ampelkarte ab. In Folge dessen schalteten die Gastgeber zwar einen Gang zur├╝ck und verwalteten den bereits nach 45 Minuten feststehenden Sieg, doch erh├Âhten nach der Pause noch auf 6:0.

Die harte Gangart und die enorme k├Ârperliche ├ťberlegenheit waren gestern wohl zu viel f├╝r unsere Lila Wei├čen, die nun volle Konzentration auf das n├Ąchste Spiel am Samstag in Bad Salzuflen legen m├╝ssen. See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

4 Wochen vor

FSC Eisbergen

Busfahrt zum TuS Dielingen!

Zum weitesten Ausw├Ąrtsspiel der Saison wird erneut eine Busfahrt organisiert. Etwas kurzfristig, doch angesichts der typischen Wetterbedingungen f├╝r den Februar hoffentlich verst├Ąndlich.

Die Erste ben├Âtigt zudem ordentlich Unterst├╝tzung, wenn es zum 65 km weiten Ausw├Ąrtsspiel geht.

Hin und Zur├╝ck kommt ihr bereits f├╝r 10ÔéČ, welche direkt am Sonntag bezahlt werden k├Ânnen.
Abfahrt am Twiesbach wird um sp├Ątestens 12:30 Uhr sein. Gegen 18 Uhr soll der Bus dann, hoffentlich mit weiteren drei Punkten, auf die Heimreise gehen.

Bitte meldet euch schnell bei Uwe Stahlhut oder hier, wenn ihr Interesse habt, die Jungs auch beim n├Ąchsten Spiel im Abstiegskampf zu unterst├╝tzen! See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

1 Monat vor

FSC Eisbergen

R├╝ckrundenstart nach Ma├č!

Mit einen 3:1 Heimsieg im 6-Punkte-Spiel gegen den direkten Konkurrenten vom TuS Lohe startet unsere Erste in das Fu├čballjahr 2019!

Zun├Ąchst hatten die G├Ąste den besseren Start erwischt und nagelten gleich zweimal in den ersten zehn Minuten an das Eisberger Geh├Ąuse. Doch f├╝r die Jungs von Keule Korff war dies ein passender Weckruf.

Als der Loher Keeper einen Schuss von Tim Witthaus nicht festhalten konnte, reagierte Filip Stahlhut blitzschnell und spitzelte den Ball auf Jan Nolting, der den Ball zur 1:0 F├╝hrung in die Maschen drosch. Nur vier Minuten sp├Ąter steckte Fabien Steinmann auf den agilen Stahlhut durch ÔÇô 2:0! Neun weitere Minuten sp├Ąter hatten die Lila Wei├čen erneut Grund zum Jubeln, als Stahlhut die hoch aufger├╝ckte Loher Defensive ├╝berspielte und erneut Nolting den G├Ąstetorwart ├╝berwand.
Vor der Pause verpasste man es nach zahlreichen Standards das Ergebnis auf 4:0 zu schrauben und musste mit der letzten Aktion vor der Halbzeit den Gegentreffer zum 3:1 hinnehmen.

Das gab den G├Ąsten wieder Hoffnung. Von Beginn an dr├╝ckten die Loher auf das von Rene Heyer geh├╝tete Tor, ohne den entscheidenden Weg ins Tor zu finden. Die Defensive der Lila Wei├čen um den endlich spielberechtigten Neuzugang Marc Oelmann wehrte nach und nach die Loher Angriffswellen ab und brachte so den immens wichtigen Sieg ├╝ber die Zeit. Kurz vor Ende der Partie verpasste man es auf Grund von Unkonzentriertheiten und eines ausbleibenden Elfmeterpfiffs den Sieg noch h├Âher zu gestalten.

Mit diesem Dreier schiebt sich unsere Erste endlich wieder auf einen Nichtabstiegsplatz und ├╝berholt die G├Ąste in der Tabelle!

Foto aus dem MT von Daniel Branahl! See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

1 Monat vor

FSC Eisbergen

Die R├╝ckrunde beginnt!

Dank des momentan sonnigen Wetters soll bereits am Sonntag mit dem Spielbetrieb unserer ersten Mannschaft begonnen werden k├Ânnen. Und das direkt mit einem enorm wichtigen Spiel, welches ├╝ber den weiteren Saisonverlauf mit entscheiden kann.

Gegner ist der direkte Tabellennachbar vom TuS Lohe, der mit 13 Punkten knapp vor unseren Lila Wei├čen liegt. Mit einem Sieg k├Ânnte man erstmals wieder auf einem Nichtabstiegsplatz stehen und einen entscheidenden Impuls im Abstiegskampf setzen.
Doch die Aufgabe wird schwer. Durch lediglich zwei Testspiele, in denen Krankheitsbedingt einige Spieler fehlten, kam kein geregelter Spielrhythmus zu Stande. In wie fern dies Sonntag der Fall ist, muss abgewartet werden. Auch die Tatsache, bisher fast nur auf Kunstrasen trainiert zu haben, macht die Aufgabe nicht leichter.
Nichts desto trotz gilt es alles zu investieren, um die Punkte am Platz zu behalten. Ansto├č am Twiesbach ist um 15 Uhr! See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

1 Monat vor

FSC Eisbergen

Die Freikarten des Hannover 96 Fu├čballcamps werden heute von unseren Kids beim Spiel der Hannoveraner gegen den 1. FC N├╝rnberg eingel├Âst! ­čÄëÔÜŻ´ŞĆ See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

1 Monat vor

FSC Eisbergen

Ab morgen, dem 08. Februar, habt ihr die M├Âglichkeit Freitags doppelt so viele Sticker f├╝r euren Einkauf zu bekommen, als die restlichen Wochentage.

Hei├čt: Kauf f├╝r 10ÔéČ ein und erhalte zwei Stickerpakete statt nur einem zu deinem Einkauf dazu!

G├╝ltig an jedem Freitag beim Edeka R├Âthemeier in Eisbergen See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Monaten vor

FSC Eisbergen

Endlich ging es wieder los!

Unsere Senioren k├Ânnen zu Beginn der Vorbereitung auf positive Spiele blicken. Sowohl die Erste, als auch die Zweite bestritten ihre ersten Testspiele.

Die Zweite rung dem A-Ligisten vom FT D├╝tzen II ein 2:2 Remis ab, bei dem Christopher D├╝ker und Tim Witthaus die Treffer markierten. Mit etwas konsequenterer Chancenverwertung w├Ąre auch ein Auswartssieg zum Auftakt m├Âglich gewesen.

Unsere Erste fuhr dagegen einen verdienten 1:0 Sieg beim VfL L├╝erdissen, dem A-Ligisten aus dem Kreis Lemgo, ein. Jan Nolting vollendete einen klasse Angriff nach Vorarbeit seines Bruder Malte zum 1:0 Auswartssieg. See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

2 Monaten vor

FSC Eisbergen

Zweite dominiert die Stadtmeisterschaft!

Besser als unsere Erste haben es gestern die Jungs von Lars und David Brandt gemacht. Ohne Niederlage und ├Ąu├čerst dominant gewann man v├Âllig verdient den Stadtmeistertitel und feierte diesen bis sp├Ąt in die Nacht! ÔÜŻ´ŞĆ­čĆć­čŹ╗

Bei den ersten Mannschaften verpennten die Lila Wei├čen jedoch das Auftaktspiel komplett, sodass es trotz zwei Siegen und einem Remis am Ende nur den dritten Platz gab.

Gl├╝ckw├╝nsche an den Titelverteidiger vom SV Hausberge! Ôťî­čĆ╗´ŞĆ See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen